IFR Info

IR(A) Instrumentenflugberechtigung

Beginn

Jederzeit möglich!

Berechtigung

Ziel der IFR Ausbildung ist es, den Piloten so zu trainieren, das Flugzeug ohne Bezug auf äußere Anhaltspunkte ausschließlich mit Hilfe der Instrumente an Bord und durch Unterstützung von Fluglotsen am Boden zu fliegen.

Innerhalb von 3 Jahren nach Bestehen der Theorieprüfung beim Luftfahrt-Bundesamt ist die praktische Ausbildung inkl. aller Prüfungen abzulegen.

Die IR(A)-Praxisausbildung für einmotorige Flugzeuge IR(A) SEP beträgt 50 Stunden Ausbildung im Instrumentenflug.

Wenn Sie die IR(A) Berechtigung für MEP Flugzeuge erwerben möchten, wird das Class Rating MEP.VFR (6 Std.) und eine IR(A) MEP Ausbildung von 5 Stunden benötigt. Die MEP.IR Ausbildung kann erst begonnen werden, wenn SEP.IR bestanden wurde.

Sollten Sie bereits im Besitz einer CPL(A) Lizenz sein, bzw. das Modul A (Grundlagen des Instrumentenfluges) bereits absolviert haben, verringert sich die Ausbildungszeit um 10 Stunden.

Infomaterial

www.flugausbildung.de

Kursanmeldung
HAEUSL´AIR Flugschule M. Haeusler
Betriebsbüro: Flurstraße 42
84095 FURTH
Telefon: 08704 927212 oder 0171 8368894
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder
besuchen Sie uns nach Absprache auf dem Flugplatz Landshut und schauen Sie sich „Ihre“ Schule an.