ATPL(A) - Verkehrspilotenlizenz

Beginn

Jederzeit möglich!

Lizenz

Die ATPL(A) Lizenz ist die höchste Stufe der Pilotenausbildung. Jeder, der den Traum hat, im Cockpit einer Airline zu arbeiten und beruflich fliegen möchte, benötigt zuerst einmal die CPL(A) Lizenz mit ATPL(A) (Airline Transport Pilot Licence) Theorie, MEP.IR und MCC. Um für den angehenden Piloten die Kosten und den Zeitaufwand möglichst in einem vernünftigen Rahmen zu halten, wird bei der HAEUSL´AIR Flugschule Michael Haeusler die Ausbildung modular kombiniert mit einem Fernkurs durchgeführt.

Das Ziel der Ausbildung ist es, die CPL(A)/IR(A) Lizenz mit ATPL(A) „credit“ ab vorhandenem PPL(A) zu erwerben.

Voraussetzungen

Vor Beginn der Ausbildung müssen Sie folgende Dokumente besorgen und zur Anmeldung mitbringen:

  • Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis Klasse 1 ausgestellt von einem AMC
  • Personalausweis oder Reisepass
  • 1 Passbild
  • Zuverlässigkeitsüberprüfung (§ 7 Abs. 1 Nr. 4 Luftsicherheitsgesetz (LuftSiG) und § 4 Abs. 1 des Luftsicherheitsgesetzes)
  • Auszug Kraftfahrt-Bundesamt (§ 30 Abs. 8 des Straßenverkehrsgesetzes)
  • Erklärung über schwebende Strafverfahren (§ 24 Abs. 3 Nr. 3 und 4 Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung) – wird bei der Anmeldung vor Ort gemacht
  • Vor Beginn ist der Nachweis ausreichender Kenntnisse in Englisch, Mathematik und Physik zu erbringen. Der Nachweis kann durch ein Abiturzeugnis in dem die geforderten Fächer mit guten Ergebnissen abgeschlossen wurden oder durch einen bestandenen DLR Test nachgewiesen werden.

Ohne Abitur besteht die Möglichkeit zum Nachweis durch einen Sachverständigen oder durch einen schulinternen Test.

Anmeldung zur Ausbildung

  • Sobald Sie alle o.g. Unterlagen in Händen haben, machen Sie sich bitte mit uns einen Termin für die Schülermeldung aus. Die Anmeldung findet hier in Furth im Betriebsbüro statt.

Theoretische Ausbildung

Die HAEUSL´AIR Flugschule Michael Haeusler führt die Theorieausbildung in einer Kombination aus Fern- und Nahunterricht durch. Durch eine eigenständige Zertifizierung bei der Zentralstelle für Fernunterricht in Form eines modernen onlinebasierten Fernkurses eAcademy können wir Ihnen eine optimale Begleitung bis zur Theorieprüfung ermöglichen.

Der Fernkurs und die Prüfung gliedern sich in folgende 14 Fächer:

  • Luftrecht
  • Flugzeugkunde
  • Elektrotechnik
  • Triebwerke
  • Instrumente
  • Masse und Schwerpunkt
  • Flugleistung
  • Flugplanung
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Meteorologie
  • Allgemeine Navigation
  • Funknavigation
  • Flugbetriebsverfahren
  • Aerodynamik
  • Flugfunk (BZF/ AZF)

Die Theorieprüfung muss spätestens 18 Monate nach Beginn der Ausbildung angetreten werden. Sollten Sie ohne jegliche Vorkenntnisse zu uns kommen, sollten Sie bei entsprechend vorhandener Motivation und Lernbereitschaft mind. 1 Jahr für die gesamte ATPL(A)-Ausbildung einplanen.

Sie können in unserem Angebot ATPL(A) KOMPAKT ab PPL(A) oder ATPL(A) KOMPAKT PPL(A) bis ATPL alle Schritte der Ausbildung detailliert sehen.

 
Voraussetzungen
Umfang
Prüfungen
Phase 1 ATPL(A) Theorie
- PPL(A) eines ICAO Staates
- Medical Klasse 1
- Ausreichende Kenntnisse in Mathematik, Physik und Englisch
HAEUSL´AIR eAcademy Fernkurs ATPL(A) + 85 h Präsenzunterricht bei der HAEUSL´AIR
Theoretische Prüfung (3 Tage im LBA)
Phase 2 IR(A) Praxis
PPL(A) mit Nachtflugberechtigung - 50 h Überlandflug als verantwortlicher Luftfahrzeugführer (PIC)
50 h IR-Praxisausbildung mit SEP Flugzeug+ 6 h MEP VFR Rating + 5 h MEP IFR ODER 55 h Flugstunden komb. SEP/MEP.IR
Praktische IFR-Prüfung mit MEP
Phase 3 CPL(A) Praxis
Vor Beginn der Ausbildung:150 h als Pilot und am Ende der Ausbildung: 200 h als Pilot, davon 100 h als verantwortlicher Pilot (PIC) mit 30 h Überlandflug und mit einem Flug über 540 km mit 2 Zwischenlandungen - mind. PPL(A) mit NFQ (sonst 5 h Ausbildung länger)
15 h VFR Flugausbildung davon mind. 5 h auf Komplexflugzeugen (wenn vorher KEINE IR-Ausbildung gemacht wurde, kommen 10 Flugstunden für das Modul A – Grundlagen Instrumentenflug dazu)
Praktische VFR-Prüfung auf Komplexflugzeug

Infomaterial

www.flugausbildung.de

Kursanmeldung
HAEUSL´AIR Flugschule M. Haeusler
Betriebsbüro: Flurstraße 42
84095 FURTH
Telefon: 08704 927212 oder 0171 8368894
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder
besuchen Sie uns nach Absprache auf dem Flugplatz Landshut und schauen Sie sich „Ihre“ Schule an.